Company News

Wie wird das Siegel hergestellt?

Ansichten : 534
Updatezeit : 2021-03-01 10:42:33
Prozessschritte für Dichtungen:

Das Siegel besteht aus den folgenden vier Teilen:

(1): Shell: Es besteht aus vollständig transparentem ABS und ist einer der transparentesten Rohstoffe.

(2): transparente Abdeckung: ist ein kleines Stück rechteckiger Form. Die vier Ecken der Scheibe sind jeweils mit vier Säulen gegossen, die den Stützsäulen der vier Tischbeine ähnlich sind, und werden an den Ecken der versiegelten transparenten Schale installiert. Die konkave Oberfläche spielt eine feste Rolle.

(3): Strichcode-Etikett: Das Siegeletikett kann viele gewünschte Logos, Muster usw. drucken. Im Allgemeinen sind es 417 Yards und 128 Barcodes mit Fälschungssicherheit. Der Name des Stromversorgungsbüros kann oben auf den Barcode gedruckt werden. Oder anderer Text. Unter dem Barcode befindet sich die Seriennummer, die wir alle kennen, z. B. 00001,00002 usw.

(4): Edelstahleinsätze in verschiedenen Farben: Die Farbe der Einsätze kann von den Kunden bestimmt werden, die die Dichtungen benötigen. Die Farben sind rot, gelb, blau und grün.

Die gebräuchlichsten Siegel sind die billigsten, aber sie sind auf dem Markt erhältlich, und die Fälschungsschutztechnologie ist schlechter.

Das gefälschte Siegel mit Aluminiumhaut ist besser als das Siegel, der Preis ist etwas höher, die Fälschungsschutztechnologie sollte als gut bezeichnet werden, das Logo kann hinzugefügt werden, die Fälschungsmarke auf der Rückseite der Aluminiumhaut und die Fälschungssicherheitsmarke auf der Vorderseite der Aluminiumhaut.
im zusammenhang mit der Nachrichten
lesen sie mehr >>